deutschenglish
Adelheid
Letizia Fiorenza & David Sautter

I Cantimbanchi

Der Tanz der Tarantella auf feuriger Erde

Die beiden Künstler räumen radikal mit Vorurteilen auf, die gegenüber jeglicher Volksmusik bestehen mögen.

Letizia Fiorenza, die ihre Kindheit in Süditalien verbrachte, sucht die Lieder aus und befreit sie von jedem süßlichen Kitsch. Was übrig bleibt, ist eine Vielfalt an Texten, die keineswegs nur die unbeschwerte südliche Fröhlichkeit besingen. Da ist viel drin an beißend-satirischen Witz, an Traurigkeit, Melancholie und leicht entzündbarer Wut. In rasantem zungenbrecherischen Parlando, ein dem sprechen nahe kommender Gesang, mit kraftvoller, ungekünstelter Stimme erzählt sie die Geschichten der Menschen zwischen Rom und Sizilien. Tanzlieder, keineswegs liebliche Schlaf- und scharfzüngige Spottlieder sowie italienische Lamenti geben den widersprüchlichsten Gefühlen Ausdruck. Lieder des Widerstandes gegen die Staatsgewalt und die Allmacht der Kirche, ebenso wie magische Beschwörungen, Totenlieder und Fruchtbarkeitsgesänge hat Letizia aufgefunden und singt sie nicht etwa ab Blatt, sondern schlüpft in die jeweilige Rolle hinein. So hat sie eine ganz neue, faszinierende Kunstgattung geschaffen.

David Sautter benutzt die Lieder, die Letizia Fiorenza ausgewählt hat, als Ausgangspunkt für seine musikalische Bearbeitung. Er nimmt das Archaische und Unvergängliche dieser Musik in sich auf und verbindet es mit seinem eigenen Erfahrungshintergrund, mit demjenigen eines klassisch ausgebildeten Musikers, der seine Kindheit in nördlichen Breiten verbracht hat. Diese Verbindung von Können und Spontaneität, von Gefühl und Wissen führt weg aus dem Bereich des schwärmerisch Nostalgischen und bewusst Ethnologischen: Die Kraft und die Expressivität dieser Musik stehen im Vordergrund. Sautter begleitet die Sängerin stilsicher und sensibel, seine Virtuosität allerdings hebt ihn weit über die Rolle eines gewöhnlichen musikalischen Begleiters hinweg.

Letizia Fiorenza und David Sautter erzählen als I CANTIMBANCHI ihrem Publikum voller Spannung und Witz die Inhalte der Lieder aus dem Süden im Voraus. So kennen die Zuhörer die Handlung und können sich in den italienischen Gesang und Klang hineinversetzen und die Italianità in vollen Zügen genießen.

Claire Linnekogel
Letizia Fiorenza & David Sautter, Guschstrasse 52, CH-8610 Uster, Fon. & Fax: 0041 44 942 20 68, info@adelheid.ch